Engineering at its best – for efficiency!

Elektronikentwicklung | E-Motor-Design | Simulation

Mehr Effizienz für Ihre Produktentwicklung durch Systemsimulation, Multiphysic, Thermische Simulation, Elektronik, Simulation der Elektromagnetik – mit modernster Software und Expertise.

Bevor Konzepte für neu entwickelte Elektronik-Produkte technisch umgesetzt werden, durchlaufen sie eine Prüfung in unserem Simulationsbereich. Auf diese Weise kürzen wir Entwicklungsprozesse ab und reduzieren die Kosten für mechanische Messungen. Unsere Simulationen führen wir mit neuesten Systemen, z. B. ANSYS Icepak, ANSYS Motor-Cad, etc. durch. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

systemsimulation-1500x1000

Systemsimulation

  • Durchführung von Systemsimulationen, -studien & Gesamtsystem-Simulationen
  • Modellbasierte Funktionsentwicklung gemäß V-Modell
  • Simulation des Systemsverhaltens komplexer Vorgänge & Modellierung stark vernetzter Systeme
  • Zeitbereichsanalysen (transiente Simulationen)
  • Entwicklung kundenspezifischer Modelle & Modell-Erweiterungen
  • Lösung von allgemeinen regelungstechnischen Aufgaben
antriebssimulation-1500x1000

Antriebssimulation

  • Konzeptvergleich & Optimierung von Antriebssystemen
  • Applikationsspezifische Optimierung von Antriebssystemen in puncto Zusammenspiel von Motor, Elektronik & Regelungsstrategie
  • Simulation von Ansteuer- & Leistungselektronik, Motor & Regelung in vielen Modelltiefen & Detaillierungsgraden
  • Entwicklung & Optimierung von Ansteuerstrategien für EC-Antriebe (Verlustleistungsoptimierung, Effizienz- & Robustheitssteigerung, Geräuschoptimierung & Optimierung des Gesamtsystemverhaltens)
  • Grenzwert- & Worst-case-Simulationen
reglerdesign-1500x1000

Reglerentwicklung und -Design

  • Entwurf von digitalen Regelungskonzepten (MIL-, SIL- & HIL-Simulation)
  • Entwicklung von robusten Ansteuer-Algorithmen für EC-Antriebe
  • Regler-Design von „Low-cost“-Antriebssystemen
  • Design & Konzeptvergleich sensorloser Ansteuer- & Regelungsverfahren
  • Rapid-control-Prototyping – Einsatz von Echtzeit-Entwicklungssystemen
  • Regler-Design & -parametrierung durch Offline-Simulation (MIL) & Online-Simulation (HIL)
schaltungssimulation-1500x1000

Schaltungs- und Verlustsimulation

  • Durchführung von analogen & digitalen Schaltungssimulationen
  • Leistungsberechnung von Endstufen & Umrichtersystemen
  • Detaillierte Simulation von Verlustleistungen in Leistungsendstufen / -halbleitern (MOSFETs, IGBTs)
  • Simulation von Eingangsfiltern, Entstör-Komponenten & Schutzbeschaltungen
  • Simulation von Hardware-Schaltungsmodulen
  • Bauteil-Dimensionierung von Schaltungsbaugruppen & Bauteilen
  • Optionale Berücksichtigung herstellerspezifischer Bauteile durch den Import von SPICE-Modellen
  • Grenzwert- & Worst-case-Simulationen
thermosimulation-1500x1000

Thermosimulation

  • Thermische 3D-FEM-Berechnungen
  • Durchführung von statischen & dynamischen Simulationen
  • Simulation des thermischen Entwärmungskonzepts von Baugruppen & Bauteilen
  • Ermittlung des spezifischen thermischen Widerstands von Bauteilen im Gesamtsystem (Rth / Zth-Widerstand)
  • Grenzwert- & Worst-case-Simulationen
  • Erstellung thermischer Ersatzmodelle zur direkten Kopplung mit der Systemsimulation
motorauslegung-1500x1000

E-Motor-Auslegung und -Berechnung

  • Auslegung & Design von Elektromotoren (EC-, DC-, Synchronmaschinen)
  • Geometrie-Design des Magnetkreises von Rotor & Stator
  • Blechschnitt-Konstruktion
  • Auslegung für Hochtemperaturen
  • Analytische Berechnung & Simulation mittels FEM

Als CADFEM-Partner setzen wir auf ANSYS Software

ANSYS ist eine technologisch führende Software zur numerischen Simulation in der Produktentwicklung. Die Funktionalität umspannt sämtliche Arbeitsschritte der CAE-Simulation, kombiniert mit einer leistungsfähigen Simulationstechnologie für Strömungsmechanik, Strukturmechanik, Elektromagnetik, Multiphysik und Systemsimulation sowie Temperaturfelder.

ANSYS Anwender kommen aus ganz unterschiedlichen Industriezweigen. In folgenden Branchen ist ANSYS besonders verbreitet: Maschinen- und Anlagenbau, Energietechnik, Automobil-, Schiff- und Schienenfahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt, Bauwesen, Konsumgüter sowie Medizintechnik. Auch in der Hochschulausbildung und an Forschungseinrichtungen wird ANSYS intensiv genutzt.

Wir nutzen ANSYS Software für die Simulation in der Elektronikentwicklung. An unserem Standort in Dortmund bieten Ihnen unsere Ingenieure in Zusammenarbeit mit CADFEM Dortmund einen umfassenden Service rund um die Simulation sowie die Beratung und Schulung von ANSYS Software zum Einsatz in Ihrem Unternehmen.

Wir informieren Sie gerne unverbindlich!

ANSYS für die Elektromagnetik

ANSYS Produkte für die Elektromagnetik erlauben elektromechanische Analysen zur Charakterisierung elektrischer Antriebe, Sensoren und Wandler, Hochfrequenzanalysen zur Beschreibung von Wellenausbreitungen für Antennen und Elektronikbaugruppen sowie Schaltungsberechnungen zur Analyse von Leistungen und Signalen.

Der Einsatz der numerischen Simulation von virtuellen Prototypen nimmt bei der Entwicklung von Antennen und anderen elektronischen Komponenten zur drahtlosen Datenübertragung eine immer wichtigere Rolle ein.

Frühe und reproduzierbare Werte

Simulationen geben dem Entwickler die Möglichkeit, schon in einer sehr frühen Entwicklungsphase mehrere Designvarianten objektiv und jederzeit reproduzierbar miteinander zu vergleichen. Insbesondere bei kontinuierlich wachsenden Anforderungen an Bauraum, EMV, Performance und Zuverlässigkeit werden durch Simulationsanwendungen neue Wege sichtbar.

Simulationstool ANSYS HFSS

Die wachsende Computerleistung und die intuitive Bedienbarkeit moderner Softwarepakete wie die speziell für HF-Anwendungen entwickelte Lösung ANSYS HFSS ermöglichen es, auch besonders komplexe Optimierungsaufgaben in den Griff zu bekommen. Sie machen die Vorteile der Simulation einer breiteren Anwenderschaft zugänglich.

ANSYS für Multiphysik und Systemsimulation

ANSYS Produkte für Multiphysik und Systemsimulation erlauben die Analyse komplexer multiphysikalischer Systeme mittels Kopplung unterschiedlicher physikalischer Disziplinen auf Feld- und Systemebene (Feld- und Terminalkopplung).

Zahlreiche Fragestellungen lassen sich durch die Beschreibung einzelner physikalischer Effekte nicht genau genug beantworten. In solchen Fällen bietet ein domänenübergreifendes Simulationsmodell die Möglichkeit, das reale Verhalten exakt abzubilden. Um komplexe Produkte zuverlässig zu untersuchen, hält das Multiphysik-Portfolio von ANSYS bewährte Verfahren und Lösungen bereit, die sich zu starken Werkzeugen kombinieren lassen.

ANSYS für die Strömungsmechanik

Für die Strömungssimulation (Computational Fluid Dynamics, CFD) stehen mit ANSYS CFX und ANSYS FLUENT innerhalb von ANSYS Workbench technisch führende Technologien zur Verfügung, die das gesamte Anwendungsspektrum abdecken.

ANSYS für Temperaturfelder

Die ANSYS Produkte für Temperaturfelder erlauben Temperaturanalysen über mehrere Skalen – vom Mikrochip über die Leiterplatte bis zum gesamten Gerät. Im Bereich thermischer Aufgabenstellungen werden ANSYS Produkte eingesetzt, um das Temperaturverhalten von Bauteilen und Baugruppen unter Berücksichtigung von Wärmeleitung, Konvektion und Strahlung zu beschreiben.

An unserem Standort in Dortmund unterstützen wir Sie mit Simulation als Dienstleistung rund um die Entwicklung Ihrer Elektronik. Darüber hinaus bieten wir einen umfangreichen Service durch unsere Partnerschaft mit CADFEM Dortmund, z. B. bei der Integration von Softwarelösungen sowie der Schulung Ihrer Mitarbeiter im Umgang mit der ANSYS Simulationssoftware.